Die 10 größten Baufirmen Deutschlands im Überblick

Egal ob es um den Bau von privaten Häusern oder um die Konstruktion von Gewerbeimmobilien geht – ohne die Baufirmen in Deutschland geht gar nichts. Hinzu kommt, dass Bauunternehmen in Deutschland auch weitere Aufgaben übernehmen. Sie sind zum Beispiel im Straßen- bzw. im Garten- und Landschaftsbau tätig. Im folgenden Text stellen wir Ihnen zehn deutsche Baufirmen vor, die zu den größten in der Branche gehören.

Für umfangreiche Bauprojekte insbesondere im gewerblichen und öffentlichen Bereich sind Dienstleister der Baubranche notwendig, die über die notwendigen Ressourcen an Technik und Personal verfügen. Auf der Website des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie werden jährlich die 50 größten Baufirmen Deutschlands gelistet; die Top 10 des Jahres 2016 möchten wir im folgenden Überblick beleuchten und Ihnen einen Eindruck vom Leistungsspektrum der Unternehmen geben. Übrigens: Ob groß oder klein – Bauunternehmen in Ihrer Nähe können Sie bequem über unser Branchenverzeichnis recherchieren. Gern können Sie auch unser Kontaktformular nutzen – wir leiten Ihre Nachricht kostenfrei und unverbindlich an Baufirmen in Ihrer Umgebung weiter.

1. Hochtief, Essen

Die Firma Hochtief Essen ist das größte Bauunternehmen in Deutschland. Mit einer Gesamtleistung von über 22 Millionen Euro ist das Unternehmen mit Abstand am erfolgreichsten. Schaut man sich die Statistiken jedoch genauer an, dann wird schnell klar, dass Hochtief Essen seinen Umsatz vor allem im Ausland erwirtschaftet. Nur ca. 10% der Gesamteinnahmen kommen aus Deutschland.

Profis aus Ihrer Region
Schnell und unkompliziert
Unverbindlich, kostenlos und ohne Risiko

Wie der Name schon sagt, hat sich das Unternehmen auf den Hoch- und Tiefbau spezialisiert. Das große Bauunternehmen hat seinen Sitz in der Industriestadt Essen, inmitten des Ruhrgebietes in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt mehr als 46.000 Angestellte sind bei dem Unternehmen Hochtief in Essen tätig und helfen dabei, die zahlreichen Aufgaben und Tätigkeiten des Unternehmens zuverlässig zu erledigen.

2. STRABAG, Köln

Die Firma STRABAG Köln fällt ebenfalls zu den führenden Unternehmen der Bauindustrie. Es handelt sich um den zweitgrößten Betrieb in der Branche. Die Gesamtleistung in Euro liegt bei der Firma STRABAG Köln bei über vier Millionen Euro. Anders als bei dem Unternehmen Hochtief Essen stammen 53% der Gewinne aus Einnahmen in Deutschland. Nur 47% des Umsatzes stammen von Projekten aus dem Ausland. Das Unternehmen hat einen besonderen Bezug zu seinem Heimatstandort Köln.

Der Firmensitz der STRABAG ist die Domstadt Köln, im südlichen Nordrhein-Westfalen. Dieses Bauunternehmen ist vor allem für Projekte in Köln ein beliebter Partner, ist aber auch in ganz Deutschland sowie in Europa aktiv. Insgesamt verfügt der Betrieb über mehr als 10.000 Angestellte, die für die Erledigung, Planung und Organisation der Arbeiten bei der STRABAG in Köln verantwortlich sind.

3. Züblin, Stuttgart

Das Unternehmen Züblin ist das drittgrößte Bauunternehmen in der Bundesrepublik und eine der Hausbaufirmen in Deutschland. Mit einer Leistung von insgesamt mehr als drei Millionen Euro, spielt das Unternehmen ganz oben auf dem Markt mit. Einen Großteil seines Umsatzes erzielt das Unternehmen durch Bauprojekte in Deutschland. Nur 28% der gesamten Leistungen erbringt das Unternehmen außerhalb der Bundesrepublik. Im Vergleich zu den beiden Marktführern konnte das Unternehmen darüber hinaus den Rückgang seiner Aufträge auf einem sehr niedrigen Niveau halten.

Die Firma Züblin hat ihren Sitz in der schwäbischen Stadt Stuttgart, in Baden Württemberg. Das Unternehmen befindet sich damit an einem hervorragenden Industriestandort und profitiert zudem von einer guten Infrastruktur und der Nähe zu zahlreichen weiteren Großstädten. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 14.000 Mitarbeiter, die mit der Planung und Abwicklung sowie mit der Durchführung der Aufträge betraut sind.

4. Goldbeck, Bielefeld

Mit einer Gesamtleistung von mehr als zwei Millionen Euro ist die Firma Goldbeck das viertgrößte Bauunternehmen aus Deutschland. Wie die meisten anderen großen Bauunternehmen aus Deutschland, erwirtschaftet auch Goldbeck den größten Teil seiner Umsätze mit Projekten in Deutschland. Nur ca. 20% der Leistungen des Unternehmens gehen ins europäische Ausland. Anders als viele andere deutsche Baufirmen – einschließlich der oben genannten – konnte die Firma Goldbeck ihrem Umsatz im vergangenen Jahr erhöhen und einen Anstieg bei den Leistungen verzeichnen.

Die Firma hat Ihren Sitz in Bielefeld. Damit befindet sich das Unternehmen in einer zentralen und hervorragend geeigneten Lage, um Aufträge in der gesamten Bundesrepublik Deutschland annehmen zu können. Zudem ist die Grenze zu den Niederlanden – wo das Unternehmen einen Großteil seiner internationalen Aufträge hat – nicht weit entfernt. Insgesamt arbeiten mehr als 4.000 Mitarbeiter bei der Firma Goldbeck in Bielefeld und kümmern sich um die Planung, Abwicklung und Durchführung der verschiedenen Aufträge. Menschen, die nach einem Bauunternehmen suchen, das sich vor allem durch eine persönliche Betreuung und eine sehr individuelle Arbeitsweise auszeichnet, werden mit der Firma Goldbeck aus Bielefeld fündig.

5. Zech Group, Bremen

Das fünftgrößte Bauunternehmen in der Bundesrepublik Deutschland ist die Zech Group aus der Hansestadt Bremen. Mit einer Leistung von 1,7 Millionen Euro zählt das Unternehmen sicherlich nicht zu den leistungsstärksten. Dafür konnte die Firma allein im letzten Jahr einen Anstieg der Leistung um beeindruckende 21,1% erreichen. Ein Anstieg, den keines der anderen – deutlich größeren – Unternehmen an der Spitze erreichen konnte. Von den gesamten Leistungen gehen nur ca. 25% der Aufträge ins Ausland. Bei den restlichen 75% der Aufträge handelt es sich um innerdeutsche Projekte.

Bremen gilt als wichtiger Industriestandort und die Lage wie auch die Infrastruktur machen es für dieses Bauunternehmen einfach, Aufträge und Projekte durchzuführen. Vor allem im Norden Deutschlands zählt die Zech Group als eine der beliebtesten Hausbaufirmen in Deutschland. Insgesamt beschäftigt die Zech Group mehr als 9.000 Mitarbeiter.

6. Max Bögl, Neumarkt

Mit einer Gesamtleistung von 1,6 Millionen Euro nimmt das Bauunternehmen Max Bögel den Platz sechs der Top-10 Bauunternehmen aus Deutschland ein. Im Vergleich zum Vorjahr konnte auch dieses Unternehmen seine Leistungen und damit seinen Umsatz ein wenig steigern. Tätig ist die Firma überwiegend in der Bundesrepublik Deutschland. Nur etwa ein Viertel aller Projekte werden im Ausland durchgeführt. Das Unternehmen genießt zudem insbesondere im Raum Neumarkt einen sehr guten Ruf und das Vertrauen der Menschen.

Seinen Unternehmenssitz hat die Firma in der beschaulichen Stadt Neumarkt. Insgesamt sind mehr als 6.200 Mitarbeiter für dieses große Bauunternehmen tätig. Das Unternehmen ist ideal für alle Arten von Projekten, die sich sowohl mit dem Thema Hoch- als auch mit dem Tiefbau befassen, sodass Sie für Projekte dieser Art mit dem Unternehmen Max Bögl eine zuverlässige Baufirma finden. Das Unternehmen ist jedoch vor allem im Hochbau aktiv.

7. Kaefer Isoliertechnik, Bremen

Die Firma Kaefer Isoliertechnik zählt ebenfalls zu den großen Bauunternehmen in Deutschland. Mit einer Gesamtleistung von mehr als 1,5 Millionen Euro ist das Unternehmen vor allem in Norddeutschland ein Begriff. Es handelt sich um eine der Hausbaufirmen in Deutschland. Die Firma erzielte im vergangenen Jahr mehr als 80% ihres Umsatzes im Ausland. Besonders häufig waren dabei Kunden aus Dänemark sowie aus den Niederlanden vertreten. Ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen auch über die innerdeutschen Grenzen hinaus einen sehr guten Ruf genießt. Im vergangenen Jahr konnte auch dieses Unternehmen einen leichten Anstieg bei der Auftragslage verzeichnen.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Norddeutschland. Mit der Hansestadt Bremen befindet sich der Firmensitz nicht nur in zentraler Lage, sondern auch inmitten einer traditionellen Industriestadt. Viele Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen sind hier vertreten und haben regelmäßig einen Bedarf an professionellen Bauunternehmen. Die Anbindung an den Hafen macht den Transport der Baumaterialien zudem einfacher. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen mehr als 27.000 Mitarbeiter, die ihren Beitrag zum Erfolg der Firma leisten. Das Unternehmen ist vor allem im Bereich Isoliertechnik aktiv. Es übernimmt sowohl Projekte im Hoch- als auch im Tiefbau.

8. Bauer, Schrobenhausen

Das Bauunternehmen Bauer konnte im vergangenen Jahr mit einer Leistung von 1,4 Millionen Euro auf ganzer Linie überzeugen, auch wenn die Gesamtzahl der Aufträge mit -0,3 Prozent leicht rückläufig war. 20% des gesamten Umsatzes hat das Unternehmen mit Einnahmen aus dem Ausland erzielt. Das bedeutet, dass mit 80% des Gesamtumsatzes das Kerngeschäft innerhalb der Bundesrepublik Deutschland liegt.

Der Unternehmenssitz liegt in der kleinen Stadt Schrobenhausen. Mehr als 10.000 Mitarbeiter sind bei der Baufirma tätig und helfen dabei, die Aufträge und Projekte des Unternehmens auszuführen. Die Firma Bauer ist vor allem regional aktiv, übernimmt aber auch regelmäßige Projekte in ganz Deutschland. Der Fokus liegt auf Hochbauprojekten.

9. Leonhard Weiss, Göppingen

Zu den großen Baufirmen in Deutschland zählt auch Leonhard Weiss. Dieses Bauunternehmen konnte im vergangenen Jahr eine Leistung von mehr als 1,1 Millionen Euro erreichen. Das war ein Anstieg zum Vorjahr von knapp zehn Prozent. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Dass das Unternehmen sein Kerngeschäft in Deutschland hat, sieht man auch daran, dass insgesamt nur ca. 14% des Umsatzes aus dem Ausland stammt. Das Unternehmen ist sowohl regional im Großraum Göppingen als auch im gesamten Bundesgebiet aktiv.

Die Firma hat ihren Sitz in der kleinen Stadt Göppingen. Hier arbeiten insgesamt mehr als 4.500 Mitarbeiter an der Planung, Organisation und Durchführung der verschiedenen Projekte. Die zentrale Lage macht es für das Unternehmen ideal, Projekte im gesamten Bundesgebiet umzusetzen. Man kann jeden wichtigen Ort in Deutschland einfach erreichen und hat zudem keine Probleme damit, die notwendigen Materialen für ein Bauprojekt zu bekommen und zu transportieren. Das Unternehmen ist im Hoch- und Tiefbau aktiv.

10. Köster, Osnabrück

Köster zählt ebenfalls zu den bekannteren Baufirmen aus Deutschland. Die Leistung in Euro betrug im vergangenen Jahr mehr als eine Million. Das war ein Anstieg von knapp 20% im Vergleich zum Vorjahr und somit eine sehr deutliche Verbesserung. Fast der gesamte Umsatz des Unternehmens stammt aus Projekten in Deutschland. Nur ca. 4 Prozent der Einnahmen stammen aus dem Ausland.

Die Firma hat ihren Sitz in Osnabrück und befindet sich damit in einer strategisch günstigen und sehr wichtigen Lage. Sowohl der Ballungsraum Nordrhein-Westfalen mit seinen großen Industriestädten als auch die wichtigen Städte Hannover, Bremen und Hamburg im Norden sind schnell erreichbar. Zudem befindet sich die Grenze zu den Niederlanden nicht weit entfernt und bietet weitere Geschäftsmöglichkeiten. Insgesamt arbeiten bei Köster etwa 1.500 Mitarbeiter. Im Vergleich zu den anderen erfolgreichsten Bauunternehmen Deutschlands, eine beschauliche Zahl. Köster ist vor allem im Bereich Hochbau aktiv und hat hier bereits zahlreiche Projekte erfolgreich ausgeführt.